Über mich

Ich bin Silke Szymura, aktuell Bestatterin, Trauerbegleiterin (BVT), Trauerrednerin und Autorin, früher auch Informatikerin. Ich liebe es, tief einzutauchen in die Mysterien und Tiefen des Lebens. In meiner Arbeit stehe ich Menschen in lebensverändernden Situationen zur Seite.

Durch den frühen Tod meines Lebenspartners in Nepal weiß ich, wie schmerzhaft der Abschied von einem geliebten Menschen sein kann. Aus dieser eigenen Erfahrung heraus weiß ich auch, dass es möglich ist, den Schmerz in Dankbarkeit, Kraft und Freude zu wandeln. Ich weiß, wie es sich anfühlt am Abgrund zu stehen. Und ich weiß, wie sich der Frieden anfühlt, der am anderen Ende auf uns wartet.

Im Interview mit Thanatos TV erzähle ich mehr über meine Erfahrungen und was ich daraus für das Leben gelernt habe.

 

Veröffentlichungen

Über meinen BlogIn lauter Trauer„, den ich seit 2016 führe, durfte ich bereits viele Menschen berühren und dazu beigetragen, dass wir offener, natürlicher, auf neue Art über das Thema sprechen können.

Meine persönliche Geschichte erzähle ich in meinem Buch „Zwischen den Welten“. Nach Julians Tod durfte ich erfahren, wie in Nepal auf sehr natürliche Art und Weise mit dem Tod umgegangen wird, und eine für mich bis zu diesem Zeitpunkt fremde Art der Spiritualität ent-decken. Es ist diese Sicht auf das Leben und den Tod, die mich durch meine Trauer und darüber hinaus begleitet.

Mein zweites Buch „Ein Teil von mir – Meine Trauer umarmen und weiterleben“ ist im August 2018 im PATMOS-Verlag erschienen.

Aus- und Weiterbildungen

Neben meiner intensiven Selbsterfahrung, weiteren einzelnen Workshops, Vorträgen und Seminaren habe ich folgende Weiterbildungen besucht:

2015 – 2016 Fortbildung zur Trauerbegleiterin, Herberge der Trauer (Adolf Pfeiffer)

2016 – 2017 Erster und zweiter Reiki-Grad (Kerstin Weber)

2017 Seminar „Hypnosystemische Trauerbegleitung“ (Roland Kachler)

2017 Teilnahme Seminar Yoga-Übungsleiterin (Petra Hirmer)

2017 Ausbildung zum Erwachenscoach, energetische Heilarbeit (Lea Hamann)

2017 – 2018 Weiterbildung „Der Körper in Beratung und Therapie“ (Erika Lützner-Lay)

2017 – 2018 „Der Kreis der weisen Frauen“, Einführung in traditionelle schamanische Rituale und Heilweisen (Bulgan Hiimori)

2018 Jahrestraining: Entfessel deine Stimme (Yvonne Schramm)

2018 – 2019 Fortbildung „RessourcenAktivierende Trauerbegleitung“ Große Basisqualifikation zur Begleitung von Trauernden (Zertifikation nach den Standards des Bundesverbands Trauerbegleitung e.V.) (Chris Paul)

2018 – 2019 Ausbildung „Schamanische Heilweisen mit Musik und Gesang“ (Carolina Visser)

 

Netzwerkpartnerin von sysTelios Transfer

 

Bei all den Methoden und Konzepten stehen für mich die Menschen immer im Mittelpunkt. Wenn ich Sie begleite, dann begegne ich Ihnen auf Augenhöhe und als der einzigartige Mensch, der Sie sind. Sie sind der wahre Experte / die wahre Expertin für sich und Ihre Trauer – auch wenn sich das nicht immer so anfühlen mag. Mein Anliegen ist es, Sie auf der Suche nach Ihren ganz eigenen Antworten, Lösungen, Wegen zu unterstützen.